Jump to content

Lustige Macken eurer Raggis


Gerdi
 Share

Recommended Posts

Was ist euch an euren Raggis so an Gewohnheiten u. Eigenschaften aufgefallen ?

 

Mein Hugo läßt sich am liebsten auf einen Handtuch o. Lappen wie ein Wischmopp durch die Wohnung ziehen http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a065.gif

Zum schlafen brauch er immer ein Kissen oder Teddy etc. unter seinen Kopf http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/d035.gif

Am Trinkbrunnen wird immer erst mal die Trinktemperatur mit den Füßchen probiert http://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/a020.gif

Firo hat eine Macke sie muß jeden morgen wenn Herrchen geht für ein paar minuten mit ins Treppenhaus, und wehe er nimmt sie nicht mit :aufsmaul:dann ist sie stinksauer und schimpft lauthals. http://www.cosgan.de/images/midi/frech/e035.gif

Mit mir geht sie immer die Zeitung holen.

Eine andere Macke von ihr ist wenn ich auf der Toilette sitze will sie immer hoch genommen werden und schmußen. http://www.mysmilie.de/smilies/schilder/4/img/005.gif

 

Liebe Grüße

Gerdi mit Firo und Hugo

19352529ru.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
  • Replies 131
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Jamie

    15

  • Mami

    14

  • schmusekatze

    8

  • Sunita70

    7

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Gerdi! ^^

Mein Drago hat lustiger weise die Angewohnheit überall in Kisten und Kartons zu klettern. Am beliebtesten ist das der Korb vom BoFrost-Mann. Das Interessante daran ist vor allem wie langsam er da rein klettert und lässt sich dabei auch von nichts stören. :hm:

Genauso hatte es mein Freund mit unserem Dicken gut gemeint und ihm Futterstangen mit gebracht. Da von meiner Mom und seinen Eltern die Katzen so wild drauf sind. Nur unser Kater ist irgendwie anders....er sieht es garnicht ein das man sowas fressen könnte. Für ihn ist es nur Spielzeug. :naenae:

Am niedlichsten finde ich an ihm, das er so ein kleiner Tollpatsch ist. Als er noch bei meiner Mom war ist er beim schmusen rückwärts vom Stuhl gekullert, konnte sich natürlich noch mit einer Kralle an der Lehne festhalten, hat sich dabei aber irgendwie fast stranguliert. Das selbe Schauspiel hat er dann eine Woche später bei mir mit der Gardine und dem Fensterbrett gemacht....

Ansonsten ist er ganz ruhig, wenn er nicht gerade der Kratzbaum (Deckenspanner mit riesigen Schrauben in der Wand verankert) umschmeist und so. :streicheln:

Link to comment
Share on other sites

Hallo mein Roy muß immer erst an die Tür gehen wenn es klingelt , nachsehen wer da kommt. :keineahnung:Dann sitzt er jeden Morgen beim Frühstück neben mir auf der Sitzbank wenn es Ihm zu lange dauert beißt er mir in den Arm(ganz sacht ) und dann bekommt er ein Leckerlie! :jubel: Die Lieben Katzen. Gruß Sannie
Link to comment
Share on other sites

Hallo Gerdi,

 

also Toska will auch immer hochgenommen werden wenn man auf dem Klo sitzt. (das liegt wohl in der Familie)

 

Aber ihre schönste Macke ist: Sie ertränkt die Spielmäuse im Trinkbrunnen und schleppt sie dann pitschepatschenass zu mir auf die Couch und legt mir die ersoffene Beute hin. *ihhhh* das erste mal bin ich so erschrocken weil ich es nicht gesehen habe und nach der Maus griff um mit ihr zu spielen und dann sowas. *lach* :rofl:

 

Deshalb liegen bei uns regelmäßig die Mäuse auf der Heizung zum trocknen.

 

LG Iloveyou

Link to comment
Share on other sites

Meine Ragies verschleppen mir alles. Päckchen Tempotaschentücher, Brille, Bonbons- alles was sie mit den Zähnen fassen können verschwindet in den Untiefen der Wohnung. Ich bin nur noch am Suchen:-))

 

Mein Kater perforiert mir die Wampe. Sobald ich auf der Couch liege, springt er auf meinen Bauch, fährt alle Waffen aus und tretelt auf der Stelle. Das macht er mit verzückt geschlossenen Augen und wachsender Begeisterung. Nach anfänglichen Kreisch-Arien (meinerseits- ich mag keinen gelöcherten Bauch) schmeiße ich nun in sekundenschnelle eine vierfach gefaltete Decke über meinen Wanst. Seit dem stört es mich nicht mehr so dolle :-) Muß halt nur wahnsinnig schnell sein. Ansonsten heißt es Zähne zusammenbeißen und an was schönes denken. :lol:

 

Girlie ist die Zerstörerin hier im Haus. Heute Nacht um 2:45 hat sie eine Amphore von einem Schrank geworfen. Da ist ein Herzinfarkt nicht weit. Aber soviel ich weiß, ist es herzstärkend, wenn man so was überlebt :jubel:

Link to comment
Share on other sites

dinah beißt mir jeden morgen in die nase und setzt sich gern auf schlüpper und schläft in meiner sockenkiste.
'Well! I've often seen a cat without a grin,' thought Alice; 'but a grin without a cat! It's the most curious thing I ever saw in all my life!' ~ Alice in Wonderland, Chapter 6
Link to comment
Share on other sites

:rofl: Ja, die Mietzen sind schon eine lustige Gesellschaft.

Das einzige wo Abby mithalten kann, ist, sie lässt sich von den Kids auf dem Skatebord oder der Decke transportieren, egal, hauptsache sie braucht nicht laufen.

Liebe Grüße von Kerstin & Teddy:katze8:
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sind zwar noch nicht so lange Ragdoll Besitzer (3 Monate) aber Eigenarten hat unser Muffin auch. Grundsätzlich kommt er morgens wenn der wecker schellt um sich seine Streicheleinheiten abzuholen. Dann geht es mit mir ins Bad, wo er mir zuschaut wie ich mich fertig mache. Dananch ging es anfangs sofort in die Küche wo er seine Milch haben wollte ohne ging nicht. Mittlerweile bekommt nur noch ab und an seine Milch Ration. Besonders seit dem unser kleiner Maine Coon eingezogen ist.

Wenn wir nicht da sind oder nicht im Schalfzimmer sind schließen wir die Tür zu dem Raum, da wir unseren beiden damit klar machen wollen das es unser Raum ist und der nur offen steht wenn wir drin sind.

Jedoch neuerdings rennt Muffin durch die Wohnung und Mauzt wie ein irrer, haben etwa 2 Tage gebraucht um zu versteh warum Spielen half nicht was ich zuvor dachte, ne der will ins Schlafzimmer und dann aufs Bet Tretteln und Knuddeln dann nach 5 min ist wieder gut und wir können wieder zurück in den Rest der Wohnung.

 

Ja und wenn man die Wohnung verlassen will und er es mit bekommt (bekommt er immer) setzt er sich vor die Tür und schaut zur Klinke so nach dem Motto: "So ich komme mit".

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Schlafzimmer kommt mir bekannt vor. Drago darf auch nur ins Schlafzimmer wenn wir drinne sind. Jedoch hatte er auch mal seine 5Minuten, wo er wie blöd jaulend vor der Schlafzimmertür saß. Das macht er aber nur noch sehr selten und wenn sitzt er meist nur noch davor und stiert den Türgriff an.

Aber immer noch PFUI wer sich traut ohne ihn ins Schlafzimmer zu gehen!

Link to comment
Share on other sites

Guest Girlie

darf ich mal fragen, weshalb das Schlafzimmer tabu ist?

 

Bei 2 Katzen wäre es nur dann OK, wenn man noch 2 weitere Zimmer hat.

Die Faustregel sagt 1 Zimmer pro Katze, dabei zählt weder Bad noch Küche mit.

 

Ganz klar wollen sie ins Schlafzimmer- Katzen unterscheiden da nicht groß.

Die Wohnung ist ihr Revier und das muss ein paar Mal am Tag kontrolliert werden.

Wenn man sie nachts ins Zimmer lässt und tagsüber aussperrt- nun das versteht eine Katze ganz bestimmt nicht.

 

Meine Katzen können überall da sein, wo es ihnen gefällt. Tabu ist nur mein Essbereich. Möchte keine Katzenhaare im Essen.

 

Da hab ich bei meinen Sternenkater Nicky immer lachen müssen. Der Esstisch ist sehr groß. Zu Anfang saß er immer zusammengefaltet am anderen Ende des Tisches. Dann hat er sich "versehentlich" ausgestreckt und wurde immer länger - ganz erstaunlich lang- bis seine Schnute an meinen Tellerrand aufgetaucht ist :rofl:

 

Er hat dann immer ganz überrascht getan- ungefähr so... hui, wie geht das denn? häng ich glatt an deinem Tellerrand *große runde Augen mach*

 

Er war zuckersüß.

Link to comment
Share on other sites

Original von Girlie

darf ich mal fragen, weshalb das Schlafzimmer tabu ist?

 

Bei 2 Katzen wäre es nur dann OK, wenn man noch 2 weitere Zimmer hat.

Die Faustregel sagt 1 Zimmer pro Katze, dabei zählt weder Bad noch Küche mit.

 

Na ja, ganz so seh ich das aber auch nicht. :lol: Wir wohnen in einer riesigen Maisonette-Wohnung (160 qm), die aber eigentlich auch nur aus 3 Zimmern besteht. Bad und Schlafzimmer sind im 1. OG und auch bei mir ist das Schlafzimmer tagsüber tabu. Im EG ist Küche, Ess- und Wohnzimmer ein riesen Raum und noch ein großes Gästezimmer. Bis vor Kurzem lebten hier vier Katzen ohne Probleme.

 

Ich habe seit 16 Jahren Katzen und die Schlafzimmertür war tagsüber immer zu. Die Gründe:

1. Wir sind Raucher, aber nicht im Schlafzimmer :rauch:

2. Mein Schlafzimmer muss KALT sein - wenn da den ganzen Tag die Tür offen wäre, käm ich mir vor wie in der Sauna.

3. Möchte ich nicht jeden Abend erst den Staubsauger zücken, bevor ich ins Bett geh. http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a070.gif

 

Meine Fellnasen sind meistens sowieso da, wo auch wir sind und vor allen Dingen sind sie es nicht anders gewöhnt. Was ich allerdings auch nicht toll finde, wenn die Katzen auch nachts nicht ins Schlafzimmer dürfen.

 

Man sollte das mit den "Faustregeln" nicht immer ganz so wörtlich nehmen. ;) Da bräuchten Züchter ja dann auch immer Paläste, weil so 5 - 7 Zimmerwohnungen nicht so häufig sind, vom Geld mal ganz abgesehen. :muahaha:

Liebe Grüße

 

Heike mit der Kater-WG

8124960oni.jpg

Link to comment
Share on other sites

Genau genommen darf Drago ja immer ins Schlafzimmer, aber halt nur wenn einer von uns auch drinnen ist. Denn außer Nachts (für Drago) ist die Tür immer zu, da mein Freund raucht und ich es absolut nicht leiden kann wenn meine Bettwäsche nach kaltem Rausch stinkt. :rauch: :kotz:

Außerdem hatte es ihn ja anscheinend nur am Anfang gestört, dass er nicht immer ins Schlafzimmer durfte.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heike,

 

viele gute Gründe, weshalb du es so machst. Ich denke nur bei kleinen Wohnungen ist es schwierig. Mit klein verstehe ich Wohnungen um die 40 - 50 qm.

 

Und ganz klar, ein Züchter mit z.B. 7-10 Katzen hätte tatsächlich ein Problem. Diese Faustregel ist nur dann von Bedeutung, wenn die Tiere sich nicht direkt lieben und auch mal einen Ort zum zurückziehen brauchen.

 

Rauchen habe ich mir meinen damaligen Kater zuliebe abgewöhnt.

 

Katzenhaare im Schlafzimmer sind für mich auch der Horror, aber die beiden Katzis sind es gewohnt gewesen, im Schlafzimmer zu sein. Ich habe sie ja als erwachsene Tiere ins Haus geholt und wollte ihnen das nicht nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Neuerdings hat sich Drago was neues angewöhnt. Seit er es ausversehen ins Treppenhaus geschafft hatte, ist er so neugierig darauf, dass er sich sofort vor die Türe setzt wenn ich nur die Jacke anziehe. Da bleibt er dann solange sitzen, bis ich ihn wegräume oder er merkt das ich garnicht raus will.

Vorher hatte ihn das garnicht interessiert.

Link to comment
Share on other sites

Oh ja das kenne ich auch, bei unserem Muffin.

Wenn wir kommen und er hört den Schlüssel, wird direkt zur Tür gekommen und geschaut ob er durch huschen kann.

Das beim verlassen der Wohnung ist genauso hört er den Schlüssel beim öffnen dirket wird gekommen und geschaut ob man nicht den Flur erreichen kann. Hoffe das wird sich legen wenn wir dieses Jahr umziehen und die beiden einen Balkon und größere Wohnung bekommen, die dann auch Katzen gerechter eingrichtet wird? Aber bei unserem Glück wir dann das verlagnen nach erkundung noch größer.

 

" Zu der Sache mit der geschlossenen Schlafzimmertür muss ich auch sagen das wir zu anfangs das nciht gemacht haben, aber da unserer Zweiter (ein Maine Coon) leider Würmer mit ins Haus gebracht hatte und beide aufgrund dessen sehr dünnflüssigen Stuhl hatte wollte ich nicht jedes mal die Decken wechseln. Muffin hatte damit kein Problem er kam sauber von Klo nur der kleine Stitch, hatte das nicht so richtig drauf. Leider besteht das Problem noch immer bei dem kleinen mit leicht Breiigem Stuhl sind schon beim TA gewessen und in einer Klinik waren wir auch schon. Bisher leichte besserung bei dem kleinen. Der Muffin ist schon seit längerem wieder fit.

Hoffen mal das der kleine nichts schlimmeres hat :keineahnung: "

Link to comment
Share on other sites

Oh ja das ist bei uns auch sehr schwierig zu Tür raus zu kommen, sie brauchen nur zu hören das man den Schlüssel nimmt, schon sitzen sie alle drei parat.

 

Und wehe wenn sie es mal geschafft haben :kreisch: entweder rennt einer hoch und die anderen 2 runter in die Tiefgarage :aetsch1: oder man klemmt sich den Kopf in die Tür ein :naenae: weil man sie alle 3 abwimmeln will. Es ist jedes mal ein Marathon zu Tür hinaus zu kommenhttp://www.smileygarden.de/smilie/Sport/30.gif

 

Liebe Grüße

Gerdi und ihre Rasselbande http://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/73.gifhttp://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/73.gifhttp://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/73.gif

19352529ru.jpg

Link to comment
Share on other sites

bei uns ist jeder winkel unserer wohnung, allen katze, zu jeder tages und nachtzeit, zugänglich.

uns stören haare wenig, da wir sie uns ja freiwillig ins haus geholt haben !!!!!!! und außerdem habe ich einen guten staubsauger.

lg

miley

Link to comment
Share on other sites

Einen guten Staubsauger...das bräuchte ich auch einmal! Wir haben nur so eine Krücke und bald einen Swiffel Sweaper (->ich bin so froh wenn das Ding endlich da ist).

Am lustigsten finde ich es wenn er mit bekommt, dass wir im Hausflur sind! Dann ist Gebrüll vorprogrammiert. :lol: Teilweise hören wir ihn sogar schon weit vor der Haustür, wenn wir die Fenster auf haben...

Link to comment
Share on other sites

Na unser kleiner Stitch hat sich auch ne Macke angeeignet.

Wenn der Große zum Schmusen kommt, rennt er gleich hinterher

setzt sich in einiger entfernung hin und beginnt zu schnurren.

Nach einiger Zeit kommt er dann und leckt dem Großen den Kopf ab.

Wenn Stitch damit fertig ist legt er sich meistens auf Muffin und will dann

natürlich auch seine Schmuse einheiten.

 

Es ist auch immer wieder schön zu sehen, das wenn man einen Raum betritt

Stitch zu schnurren beginnnt, wenn man ihn dann allerdings streicheln will duckt er sich weg. Aber im gleichen moment richtet er sich auf und will auf die Schulter und dort wird dann weiter geschnurrt. Bloß nicht streicheln der will dann nur die Aussicht genießen.

 

Heute morgen wurde erst mal die Rekordmarke des Schmussens gebrochen von kurz vor 5 bis nach 6 wurde geschmußt. Klar mit einschlaf Phasen aber da wurde dann unter der decke gekuschelt. Habe sogar den Wecker auf späteres Wecken eingestellt. Nur damit die beiden zufrieden sind.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab die letzten Tage was lustiges bei Drago beobachtet. Immer wenn er in Ruhe da liegt und in der Weltgeschichte umherschaut, kneift er sein rechtes Auge etwas zusammen. Da muss ich immer gleich an Karl Dall denken :rofl:
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo^^

Nunja, im Winter ist das Fell bei den lieben Kätzeleinchen ja nun etwas mehr als sonst und da Drago nicht immer die Willen und ich die Zeit hatte, hatte sich Drago schnell am Hals große Knäule rangezüchtet. Einmal dachte ich dann auch daran, die Schere zu zücken, aber den Tag hatte ich dann doch Mitleid mit ihm und ließ ihn nochmal in Ruhe.

Am nächsten Morgen (5Uhr) lag dann im Wohnzimmer ein rießen Haarbüschel! Da hatte sich mein Kleiner doch tatsache einen Knoten entfernt. Das hatte er die nächsten 2Tage noch zweimal gemacht und nun ist er Knäuelfrei :top:

Richtig süß von meinem Kater und wenn er jetzt noch lernt, seine Haare vom Teppich zu entfernen, ist er perfekt :rofl:

Link to comment
Share on other sites

Hihi, also das mit "vor der Tür warten" scheint typisch Raggie zu sein - machen meine Beiden auch. Und sowie die Tür aufgeht und wir reinkommen, schmeißt sich Dori auf den Rücken - wie ein Hund - dann heißt es erstmal "bitte kraulen" und wehe wenn nicht :lol: Des weiteren meint Katerchen beim Fressen ab und zu auf "Primat" zu machen. Dann werden ganz vornehm die Fleischstückchen mit der Pfote aus dem Napf gepuhlt - nur dumm, daß dann das meiste danebenfällt *seufz*...süß ist auch, wenn er "Hund" spielt und seine Fusselteilchen von der Spielangel apportiert. Das kann dann auch schonmal eine Stude so gehen - wenn es nach Dori geht :) Er schleppt das Fusselteil zu mir (normal sind die Dinger an einer Spielangel, aber Dori hat die Angel zerlegt - mittlerweile frag ich mich, ob das Absicht war, macht so anscheinend mehr Spaß :koppkratz:) und ich muß es dann durch die Wohnung werfen. Katerchen sprintet hinterher und schleppt das Ding wieder vor meine Füße, bzw. auf die Couch oder wo ich sonst auch gerade bin - total süß :) Auch steht Katerle darauf, beim Essen brav auf der Eckbank zwischen uns zu sitzen :) Seine Augen wandern dann immer von Wurstteller zu Brot, bis hin zu unseren Mündern :) Und dieser himmelblauer Dackelblick erst dabei ....Hammer!

 

Minchen liebt es auch, auf dem Klo (also wenn wir drauf sitzen) gestreichelt zu werden. Madame muß dann regelmäßig auf den Arm oder aber sie klettert uns in die Hose :schocker:...das "Weichtreten" hat sie auch ganz entzückend drauf *aua* - als sie noch klein und dünn war, fand ich das ja ganz angenehm (Massagewirkung!), aber mittlerweile - autsch! So sehe ich auch immer zu, daß ich möglichst schnell Decken oder Klamotten drüber ziehe, wenn Minchen wieder loslegen will :rofl: ....Sie schnurrt dabei immer vollster Entzückung :peace: .... Ansonsten hat Minchen ein Patentrezept gefunden, wenn sie was möchte: Herzerweichend Brammen, bis der Wunsch erfüllt wird! Vorzugsweise in einer ganz hohen, feinen, leisen Tonart, die garantiert sofort Mitleid weckt :respekt:

 

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

 

meine Cindy, EKH, ist schon ein Oma. Sie mag nur schlafen und nicht spielen.

Kimba unser Ragdollkater sieht das natürlich anderst.... .

Wenn er mal wieder in Spiellaune ist und sein Bruder Sammy keine Lust hast, versucht er es bei Cindy. Er weiss aber, dass sie ihre Ruhe haben möchte und nichts von ihm wissen will.

Kimba ist das völlig egal. Wenn er sie mal wieder geärgert hat und sie faucht ihn an, springt er grundsätzlich zu mir. Er legt sich auf meine Füße oder setzt sich auf meinem Schoß. So nach dem Motto: komm, doch, komm doch!!.Ich habe meine Dosi, der mich beschützt.

Tja, Kimba ist halt clever :rofl:

Liebe Grüße von Heike mit den Fellnasen Chipsy, Sammy, Lucy und Cindy
Link to comment
Share on other sites

Genau das macht Azzurro auch! Der kleine Schelm ärgert seine Freundin und wenn sie genug hat und hinter ihm herläuft, springt er auf meinen Schoss und tut ganz unschuldig! :lol:

 

P.S. Heute habe ich ihn ertappt, dass er wie ein Blitz ins Badezimmer rannte und ins Katzenklo machte, als hätte er keine Sekunde länger warten können! Hihi :rofl:

Was gibt es schöneres als eine Katze, die mir in kalten Tagen die Füsse wärmt? ;)
Link to comment
Share on other sites

Meine Fünf haben auch eine Macke......obwohl ich nicht genau weiß ob es eine Macke ist oder nur eine Gewohnheit :keineahnung:

Wenn ich in der Früh aufstehe (tut mir natürlich alles weh, weil mindestens immer 3 Katzen bei mir im Bett schlafen :esreicht: ) werde ich erstmals ins Bad verfolgt. Dann kommt das Übliche wie fast bei allen Katzenhalter......Katzen füttern, Katzenklo säubern usw. Wenn die Katzen dann versorgt sind, gehe ich in die Küche um Frühstück zu machen.

Und da kommt´s: sobald ich die Kaffeemaschine bediene (macht beim Einschalten einen kurzen Pieps), kommen alle Fünf angestürmt......eine hüpft dabei auf die Küchenzeile und die anderen auf die Eckbank oder Esstisch :ichsagnix:.....und wollen sofort ihre Leckerlis (diese Stangerl zum knabbern) :lol: Hab dann keine Ruhe mehr von ihnen, bis sie bekommen haben was sie wollen :D Danach verschwinden sie spurlos in irgendeiner Ecke und schmatzen auf ihren Stangerln herum, danach wird herumgetollt bis sie müde einschlafen :zwinkern: und wieder Ruhe einkehrt. Dannach gehe ich beruhigt zur Arbeit und kann es kaum erwarten am Abend wieder nach Hause zu kommen zu meinen fünf kleinen Fratzen :genau:

LG Karin
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.