Jump to content

Blue oder doch Lilac?


Nicole82
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

ich hätte mal eine Frage an die Züchter (oder Ragdoll-Liebhaber, die sich gut mit Farbschlägen auskennen).

 

Meinen kleinen Ghismo habe ich hier in England als "blue tabby mitted" gekauft. Zum Zeitpunkt des Kaufs hatte ich mich eher weniger mit Farbschlägen der Ragdoll beschäftigt, als mit deren Wesen.

 

Nun im Nachhinein habe ich immer mal wieder Artikel über Ragdoll-Farben gelesen und bin nun ein wenig stutzig geworden, ob denn Ghismo wirklich als "blue" zu bezeichnen ist?

 

Sein Nasenspiegel ist deutlich rosa-braun, und seine Fußballen sind teils farblos/ pink, teils dunkelbraun.

 

Sein Körperfell bekommt einen immer mehr gelb-bräunlichen Ton, und eigentlich fallen diese Charakteristiken doch unter Raggies mit lilac Färbung? Oder treten diese auch bei blues auf?

 

Ghismo ist jetzt fast 8 Monate alt, seine Färbung entwickelt sich also noch. Im Fotoalbum ist er hoffentlich gut zu erkennen?

 

Bin gespannt auf Eure Antworten!!

 

LG, Nicole

Liebe Grüße von Nicole mit Ghismo und Swirly

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Also für mich sieht er aus wie Lilac Lynx mitted. Bin da aber keine Expertin :keineahnung:

Ein super Süßer Kater auf alle Fälle :jubel:

 

Bin neugierig was die anderen dazu meinen.

 

Knuddelgrüße,

°Avi° :mx46:

Es gibt 2 Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen

Zitat: Albert Schweizer http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/n035.gif

Link to comment
Share on other sites

in der Signatur :guteidee:

lg,

°Avi° :mx46:

Es gibt 2 Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen

Zitat: Albert Schweizer http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/n035.gif

Link to comment
Share on other sites

Oh, lilac lynx mitted ist schonmal eine spannende Theorie :jubel:

 

Bin mal gespannt, was noch so kommt.

 

@Cocoly: schau mal, unten in meinem Beitrag, wo steht "Liebe Grüße von Nicole...", dann kommt das Wort "Fotoalbum", und das ist ein Link. Wenn man draufklickt, solltest du eigentlich zum Album weitergeleitet werden. Oder funktioniert das nicht? :keineahnung: Von mir aus hier gehts...

Liebe Grüße von Nicole mit Ghismo und Swirly

Link to comment
Share on other sites

Du weißt ja, beim ersten Blick habe ich auch Lilac getippt. Aber andererseits, sieht er auf manchen Fotos dann doch eher Blue aus... eine Überraschungstüte! :lol:
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

die rosa Nase zeigt, dass es ein lilac oder ein total verzeichneter blue :lol:

 

Allerdings gibt es Meinungen, wonach ein rosa Nasenspiegel nicht zwingend vorgeschrieben ist beim lilac. Ansosnetn würde es in den USA keine lilac oder nur sehr sehr wenige geben. Auch der FIFE Standard gibt keine eindeutigen Auskünfte. Nach dem FIFE-Standard dürfen blue seal und Lilac Pointkaten keinen rosa Nasenspiegel besitzen. Aber da hat auch jeder Richter seine eigenen Vorstellungen.

 

Wenn Du dieses Tier verschiedenen Richtern vorstellen würdest, bekommst Du wahrscheinlich folgende Meinungen:

 

1. Richter -> lilac

2. Richter -> das ist keine Ragdoll

3. Richter was soll das Tier auf einer Ausstellung

4. Richter ich habe keine Ahnung. Warum bin ich überhaupt auf einer Ausstellung

5. Richter-> blue verzeichnet

6. Richter Mir doch egal, Hauptsache mein Hotel ist schön

 

LG Heike

 

PS: bitte verzeiht mir meinen Sarkasmus, aber ich bin extrem Ausstellungsgeschädigt :lol:

Link to comment
Share on other sites

:mx46: Hallo zusammen, also ich bin ja noch ziemlich neu bei der Raggie-Sucht, aber der Süsse ist eindeutig blue und nicht 'lilac' - der rosa Nasenspiegel ist bei tabby keine Verzeichnung sondern immer dabei - tabby ist doch die im UK gebräuchliche Bezeichnung für unser lynx (?)

 

ich hoffe ich darf hier einen Link einstellen für einen Champion in der blue tabby-Version:

WWW.FILENSIORAGDOLLS.CO.UK
'Filensio Truly Scrumptious'

 

lg Monika

Liebe Grüße, nicky263 & die fellkinder

Link to comment
Share on other sites

Original von nicky263

:mx46: Hallo zusammen, also ich bin ja noch ziemlich neu bei der Raggie-Sucht, aber der Süsse ist eindeutig blue und nicht 'lilac' - der rosa Nasenspiegel ist bei tabby keine Verzeichnung sondern immer dabei - tabby ist doch die im UK gebräuchliche Bezeichnung für unser lynx (?)

 

ich hoffe ich darf hier einen Link einstellen für einen Champion in der blue tabby-Version:

WWW.FILENSIORAGDOLLS.CO.UK
'Filensio Truly Scrumptious'

 

lg Monika

 

*gegen Stirn hau* Siehste, den Nasenspiegelunterschied zwischen Tabby (Lynx) und den "normalen" Points habe ich jetzt gar nicht bedacht.

 

Deswegen rätselt das an traditionelle Raggies gewöhnte Gehirn bei dem kleinen Schatz so! :zustimm:

Link to comment
Share on other sites

Original von nicky263

:mx46: Hallo zusammen, also ich bin ja noch ziemlich neu bei der Raggie-Sucht, aber der Süsse ist eindeutig blue und nicht 'lilac' - der rosa Nasenspiegel ist bei tabby keine Verzeichnung sondern immer dabei - tabby ist doch die im UK gebräuchliche Bezeichnung für unser lynx (?)

 

ich hoffe ich darf hier einen Link einstellen für einen Champion in der blue tabby-Version:

WWW.FILENSIORAGDOLLS.CO.UK
'Filensio Truly Scrumptious'

 

lg Monika

 

Ah, das ist mal interessant!!! :jubel:

 

Ich war immer davon ausgegangen, dass lynx einen rötlichen Farbton meint? :koppkratz:

"Tabby" bedeutet hier soviel "gestreift". Bei den Britisch Kurzhaar bspw. ist ja "tabby" auch in den deutschen Bezeichnungen drin, oder? Komisch, dass das bei den Raggies nicht auch übernommen wurde?

 

Vielen Dank für Eure Antworten!

 

Edit: Die Seite kannte ich sogar...aber hab irgendwie nie auf die Nase der blue tabby mitted dort geschaut...oh mann! ;-)

Liebe Grüße von Nicole mit Ghismo und Swirly

Link to comment
Share on other sites

Original von Nicole82

"Tabby" bedeutet hier soviel "gestreift". Bei den Britisch Kurzhaar bspw. ist ja "tabby" auch in den deutschen Bezeichnungen drin, oder?

 

Tabby heißt nicht unbedingt gestreift, siehe Erklärung unten:

 

Tabby bezeichnet die typischen Fellzeichnungen von Katzen, wenn die Katze nicht einfarbig oder einfarbig mit weiß ist. Es werden dabei die Muster getigert, gestromt, getupft und getickt unterschieden. Allen Tabbymustern gemeinsam ist eine M-förmige Zeichnung auf der Stirn in der Grundfarbe. Auch das für die Zeichnung verantwortliche Gen wird als Tabby bezeichnet. Verschiedene Gene, darunter das Non-Agouti-Allel des Agouti-Gens (a) und das Gen für Weißfärbung (W), verdecken das Tabby-Muster.

 

Mein Highlander ist auch ein tabby :guteidee:

Link to comment
Share on other sites

Original von cocoly

Original von Nicole82

"Tabby" bedeutet hier soviel "gestreift". Bei den Britisch Kurzhaar bspw. ist ja "tabby" auch in den deutschen Bezeichnungen drin, oder?

 

Tabby heißt nicht unbedingt gestreift, siehe Erklärung unten:

 

Tabby bezeichnet die typischen Fellzeichnungen von Katzen, wenn die Katze nicht einfarbig oder einfarbig mit weiß ist. Es werden dabei die Muster getigert, gestromt, getupft und getickt unterschieden. Allen Tabbymustern gemeinsam ist eine M-förmige Zeichnung auf der Stirn in der Grundfarbe. Auch das für die Zeichnung verantwortliche Gen wird als Tabby bezeichnet. Verschiedene Gene, darunter das Non-Agouti-Allel des Agouti-Gens (a) und das Gen für Weißfärbung (W), verdecken das Tabby-Muster.

 

Mein Highlander ist auch ein tabby :guteidee:

 

Also, hier (weiß nie, wie es in Deutschland gehandhabt wird), ist eine BKH mit TUPFEN eine sogenannte "spotted" Variante, keine "tabby". :koppkratz:

Liebe Grüße von Nicole mit Ghismo und Swirly

Link to comment
Share on other sites

Geh doch mal zu Wikipedia und suche Tabby, da steht es nochmal genauer. Tabby ist ein Überbegriff (allgemein)und includiert spotted usw.

Ob das nun Rassespezifisch immer abgewandelt wird, weiß ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Soll ich euch mal verwirren? Bei den Bengalen heissen die mit den Punkten Spotted Tabby. :lol: Und dann gibts noch Makerel und Marble Tabby... also da ists auch ein Oberbegriff.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Similar Topics

    • Asthmaindiz oder doch nur Haare würgen!?

      Hallo   Hätte auch mal eine Frage da mir eine meiner zwei Raggi-Kitten (5 Monate) etwas Kopfzerbrechen bereitet.   Sie hatte von Anfang an etwas Probleme mit der Bodenheizung - hat immer ein Auge zusammengekniffen (hab das abklären lassen und der Doc meinte es liegt keine Verletzung vor sondern die trockene Luft sei schuld) - wir hatten teilweise grad mal ne Luftfeuchtigkeit von 30% gehabt. Haben dann begonnen mehr zu lüfen, nasse Tücher aufzuhängen etc. Wurde dann auch besser Ebenfalls ha

      in Fragen an den Tierarzt

    • Premiere White Sensation Blue Contol

      Hallo zusammen,   ich war letztens bei Fressnapf und habe das Streu von Premiere "White Sensation Blue Control" entdeckt. Schien ziemlich neu zu sein. Habe mal so einen Sack mitgenommen, vom Preis her leider ziemlich happig, glaube 14 oder 15 Euro :keineahnung:   Habs dann direkt bei der nächsten Klogrundreinigung getestet. Es riecht irgendwie total nach Waschpulver Aber angenehm.   Beide Katzen sind sofort draufgegangen und ich muss sagen, man riecht gar nix mehr, selbst nach dem großen Ge

      in Cat Litter & Cat Toilet

    • es ist doch einfach nich zu fassen

      diese geschichte errinnert mich doch sehr an meinen hauskater lexi. es war meine erste katze aus dem tierheim ich bakam ihn als ich 11jahre alt war, er war ein tolles tier und kam abend nach haus sobald ich mit der futterdose klapperte. doch als er 3jahre alt war und ich 14 kam er nich mehr abends wenn ich klapperte nach 3tagen suche fand mein vater ihn auf dem grundstück unserer nachbarin. er hatte versucht nach hause zu kommen trotz großer schmerzen, denn sein hinterteil war komplett zerfet

      in Tiere in Not

    • kleiner blue bicolour Kater

      Ich habe nun ja schon einige Zeit Ausschau nach einem blue bicolour Kater gehalten.   Ziemlich erfolglos.......und dann ganz plötzlich ist er mir sozusagen über den weg gelaufen....nur 1,5 std. von mir entfernt.   In 4 Wochen bekomme ich dann meinen kleinen Rocco. Was freu ich mich.   Bin schon gespannt was meine beiden Damen dazu sagen.   http://www.bilder-hochladen.net/files/a1x-ec.jpg

      in General Cat Talk

    • Und Ragdolls sind doch Therapeuten

      Eigendlich wußt ichs schon seid ich sie kenne, aber nun wirds Amtlich" :peace: Ragdolls werden als Theraphie Katzen eingesetzt. :jubel: :jubel: :jubel: Was auch nicht weiter Verwunderlich ist - nicht bei dieser Rasse :opa1:   Eine gaaaanz tolle Dame kommt bald zum zweiten mal zu mir und möchte erst mal eine Katze haben später dann noch eine oder ein Kitten dazu :jubel: :jubel: :jubel: . Wichtig war ihr genau zu erfahren was an den "Geschichten" dran ist über den Karackter. Vor allem fand sie es

      in General Cat Talk

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.