Jump to content

Gurren


schmusekatze
 Share

Recommended Posts

Hallo Fories!

 

Meine Maus gurrt in letzter Zeit (wie eine Taube) anstatt zu schnurren. Ist das normal? Machen das eure auch, oder bedeutet das, dass eine Krankheit vorliegt?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Angi,

ich bin ja relativ neu hier, deshalb weiss ich nicht wie alt deine Maus ist.

Ist es möglich, dass das Fellnäschen rollig wird? Meine Mädels haben dann immer gegurrt wie die Tauben, sich bei jeder Gelegenheit vor einen hingeschmissen und mit allem und jedem geschmust.

 

Viele Grüße

Gaby

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze. (Mark Twain)
Link to comment
Share on other sites

Ja, das Alter wäre interessant! Für mich hört sich das auch nach Rolligkeit an! Bedenklich ist es jedenfalls nicht.

 

GlG Iris

So sanft und so unmerklich, wie der Schlag eines Elfenflügels, schleichen sie sich in Dein Herz - Katzen!

www.fairywings-ragdolls.de

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute.

 

Dann bin ich beruhigt, dass es nicht bedenklich ist. Ich dachte nur, weil sie auch ab und zu hustet.

 

Sie ist heute 10 Monate und bereits kastriert.

Link to comment
Share on other sites

Meine Kastraten gurren auch manchmal, aber sie husten nicht! Bei Husten würde ich auf jeden Fall zum TA!

Wenn das Gurren, wie das Gurren von Tauben ist und sie die Laute beim "Rumspazieren" von sich gibt, ist das völlig in Ordnung. Wenn es sich aber eher wie "Frosch im Hals" anhört und erzeugt wird, wenn sie eigentlich schnurren will, würde ich das überprüfen lassen!

 

GlG Iris

So sanft und so unmerklich, wie der Schlag eines Elfenflügels, schleichen sie sich in Dein Herz - Katzen!

www.fairywings-ragdolls.de

Link to comment
Share on other sites

Ok, Iris. Ich werde Kisha einfach mitnehmen zur TÄ.

 

Ich sag dir was der Husten macht mich fertig. Den hat sie schon seit sie eingezogen ist, immer wieder mal. Mal sind es schlimmere Phasen, mal bessere wo sie ein paar Tage nicht hustet.

Ich hab schon überlegt, dass sie allergisch ist auf irgendein Futter. Bin aber noch nicht dahinter gekommen...

 

Jedenfalls gehe ich eh mit Balu heute, dann nehme ich sie mit. Außerdem hat sie vor ein paar Tagen erbrochen, hab eh gerade einen Beitrag geschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das ist das Beste! Einmaliges Erbrechen muss nichts bedeuten, aber in diesem Zusammenhang kann das ein Hinweis auf eine Erkrankung sein... Ein Besuch beim TA wird dir auf jeden Fall Gewissheit bringen! Ich drücke alle Daumen, dass es nix ist!

 

GlG Iris

So sanft und so unmerklich, wie der Schlag eines Elfenflügels, schleichen sie sich in Dein Herz - Katzen!

www.fairywings-ragdolls.de

Link to comment
Share on other sites

Auch von mir toi, toi, toi!

 

Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt

Gruß

Gaby

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze. (Mark Twain)
Link to comment
Share on other sites

:jubel: :jubel: :jubel:

 

Das sind ja super Neuigkeiten!

So eine Ferndiagnose ist ja auch schwer! Wir müssten hier ne Webcam und Ton haben! So wie mit Skype! Das wär super! Dann könnten wir uns unsere "Problemkatzies" einfach vorführen...

 

GlG Iris

So sanft und so unmerklich, wie der Schlag eines Elfenflügels, schleichen sie sich in Dein Herz - Katzen!

www.fairywings-ragdolls.de

Link to comment
Share on other sites

Angi, ist ja super, dass es Entwarnung gegeben hat :taetscheln:

 

Aber was ist mit dem Husten, hat das auch was mit Schnurren zu tun :keineahnung:

 

Viele Grüße

Gaby

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze. (Mark Twain)
Link to comment
Share on other sites

Ihr seid so lieb.

 

Das konnte sie mir auch nicht wirklich beantworten. Deshalb (und auch wegen meinem Gefühl) habe ich heute beschlossen dass ich heute das letzte Mal bei dieser TÄ war. Ich hab einfach das Gefühl sie ist nicht so kompetent. Sie weicht irgendwie immer aus und redet um den heißen Brei herum. Mein Freund war heute auch dabei und hat mein schlechtes Gefühl bestätigt.

Ich habe schon im Internet geforstet und einen TA gefunden, der auf Katzen spezialisiert ist!! :jubel: Er hat sogar eine eigene Zucht. Das klingt super, weil dann hat er wirklich ständig mit katzen zu tun...

 

ich werde meine Süße also beobachten und beim nächsten Mal (was hoffentlich nicht allzu bald ist) mir diesen TA anschauen...

Link to comment
Share on other sites

TA mit eigener Katzenzucht hört sich ja super an. Na, ich wünsch euch, dass ihr ihn nicht sobald ausprobieren müßt :)

 

Dann mal einen schönen Abend

Gaby

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze. (Mark Twain)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Similar Topics

    • Question: Gurren eure Raggies auch so

      Hallo Allerseits,   nur mal so aus Interesse: Gurren eure Katzis auch oder können die richtig miauen. Ehrlich gesagt, hat keine meiner bisherigen Fellpopos "MIAU" gesagt, aber irgendwie ging es so ein bißchen in die Richtung. Haben wohl alle irgendeinen Dialekt gesprochen :rofl: Aber von meinen Jungs höre ich nur immer ein ganz hohes Gurren mit einigen Quitschern versetzt. Anfangs dachte ich, o.k. das ist noch die Sprache mit der Mama die Kleinen gerufen hat. Aber inzwischen hört sich das sch

      in Newbie Questions

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.