Jump to content
  • 0

Das erste Diagramm für den Gewichtsverlauf von Ragdolls?!


Jackomo
 Share

Question

Erstmal ein Hallo an alle,

 

stelle mich hiermit auch gleich erstmals bei euch vor. Es ist nun ein Ragdoll Kater bei uns eigezogen. Sollte der Kumpel unseres 2 Jährigen Maine Coons werden was sich bisher schon mal super entwickelt.

Zudem ist alleine Ärgern ja auch doof, somit können sie zu zweit unseren Rhodesian Ridgeback nerven :naenae:

 

Nun zum eigentlichen Thema:

als Ragdoll Neuling würde mich interessieren wie so das Mittelmaß der Gewichte ausschaut. Meiner einer ist morgen genau 9Wochen alt, wiegt heute knapp 1000g.

 

Wenn es hier ausreichend Leute gibt, die regelmäßig das Gewicht ermittelt haben (gehe ich mal von aus) biete ich mich an eine Tabelle zu erstellen mit den Mittelmaßen.

Ergo: So mehr Leute das Gewicht ihrer kleinen posten, umso repräsentativer wird die Grafik. Interessant wäre es sicher wenn man mal schaut wieviele Leute nach einen "Normalgewicht" fragen.

 

Selbst wenn keine anschauliche Grafik zustande kommt hätten wir hier die Gewichte vieler Kitten und deren Gewichtsverlauf ersichtlich.

 

Eure Meinung? Versuchen? Dann mal los

 

Gruß vom ...

... Jackomo

Link to comment
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo Jackomo

 

Unsere Kitten ziehen frühestens mit 14 Wochen aus, sie haben dann genau wie SammyBlue's Kitten ebenfalls über 2 kg.

 

Es ist so, die Kitten brauchen ihre Mama wirklich mindestens 12 Wochen lang!

Auch gibt ein seriöser Züchter seine Kitten nicht vor der 2. Impfung ab.

Die erste Impfung erfolgt im Alter von 8. - 9.Wochen, die 2. Impfung dann 3 -4 Wochen später.

 

Ich finde auch die 1000g mit 9 Wochen sehr wenig !!!

Vorallem für einen Kater.

Mit 9 Wochen hatten meine Lütten zwischen 1,3 und 1,39 kg (die Kater), die Mädels etwas weniger.

 

Trotzdessen wünsche ich Deinem Katerchen alles Gute...

dass er schön groß und stark wird...

 

LG

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo Jackomo,

 

da ich davon ausgehe, dass Dein Katerchen keine Papiere hat, kannst Du Dir natürlich auch nicht 100%ig sicher sein, eine Ragdoll zu haben. Und ich finde auch, dass knapp 1000g nicht gerade viel sind.

 

Wünsch Dir und dem Kleinen natürlich trotzdem alles Gute. Hoffentlich bleibt er gesund.

Liebe Grüße

 

Heike mit der Kater-WG

8124960oni.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo Jackomo! :winke:

 

Also ich finde die Idee mit der Gewichttabelle toll. Bin mir eh immer unsicher, ob die Gewichte meiner beiden ca. passen. Es gibt auch schon einige Beiträge darüber. Schau mal unter "Gesundheit - Allgemeinmedizin".

 

Liebe Grüße

Angi

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo,

 

mal ganz davon abgesehen, dass der Kater viel zu früh von der Mutter weg ist, frage ich mich gerade, welchen Sinn es macht, so eine Tabelle zu erstellen :keineahnung:.

 

Das kann bestimmt jeder für seine eigenen Tiere machen, einfach um

 

1. sicher zu sein, dass im Laufe der Jahre nicht irgendwas übersehen wird. Wer also mehr oder weniger immer mal seine Katzen wiegt, merkt auch schneller, wenn etwas nicht stimmt

 

oder

2. um sich auch in 10 Jahren noch zu erinnern, was denn so ein Racker mit vielleicht 14 Wochen gewogen hat (man vergisst einfach zu schnell :opa1: :) ) und um dann doch sagen zu können: Du bist aber groß geworden :rofl:

 

Ansonsten sehe ich den Sinn nicht so richtig, denn man kann ein Tier nicht mit dem anderen vergleichen.

 

Es gibt auch bei den Ragdolls oft linienbedingt große Unterschiede. Da kann es dann schon mal passieren, dass eine evtl. nicht so große Ragdoll 5 kg wiegt und dabei fett ist, eine andere ist mit 5 kg recht dünn, da sie sehr groß ist.

Wenn man Pech hat, kann man damit sogar eher noch eine unnötige Panik auslösen, weil vielleicht von jemandem der Kater ca. 500 g weniger wiegt als ein anderer Kater im gleichen Alter und schon wird da irgendeine böse Erkrankung dahinter vermutet.

 

Also ich wäre sehr vorsichtig mit solchen Vergleichen, denn sie können gewaltig hinken.

 

VG Manu

VG Manuela und die Fellnasen der Vulkandolls

 

www.vulkandolls.de

 

~ Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: Durchs Leben gehen, ohne Lärm zu machen. ~

*Ernest Hemingway*

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ich hatten vor Jaaaahr einen Kater (Kitten) namens Edoardo - kurz Edi. Er war top gezeichnet, habe ihn aber nicht in die Zucht gegeben, weil er mit 13 Wochn nur 1300 Gr. *leicht* war. Mein Tierarzt meinte, ein normales Gewicht für ein Kitten.

Edi wurde als Liebhaber verkauft und erreichte als Kastrat seine 10 kg. Denke, man kann das Körpergewicht einer ausgewachsenen Katze nicht von klein auf voraussagen.

Die Regel meines TA ist: Anzahl Woche x 100 Gr. = 4 Wochen = 400 Gr. An allem was darüber ist, darf man sich erfreuen.

LG Tina

http://www.original-ragdoll.ch/logo/banner2.jpg

Verein der Original Ragdoll

Neue Seite: der Lebenslauf der Ragdoll: KLICK HIER

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo, also ich habe meine Ragdoll auch erst mit 13 Wochen bekommen, finde von daher 9 Wochen oder eher auch recht früh. Habe grad mal im Gesundheitszeugnis geguck, was ich vom Züchter mit bekommen hatte und da hatte sie mit knapp über 11 Wochen 1300 g gewogen. Nun wird sie im Juni 2 Jahre alt und wiegt um die 4,5- 5 kg und sie ist kastriert, da sie teilzeitfreigängerin ist. :rofl:

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Similar Topics

    • Question: Welche Namen tragen eure Ragdolls?

      Hallo liebe Foris,   mein Freund und ich werden aller Voraussicht nach im Sommer stolze Ragdoll-Eltern! Klar ist selbstverständlich, dass zwei Kitten einziehen sollen. Ob Junge oder Mädchen steht jedoch noch nicht fest, sodass wir nun 2 Mädchen- sowie Jungennamen suchen!   Cap und Capper stehen bei uns hoch im Kurs, sowie Hazel und Zorro (wenn der Kater ein Seal Colourpoint werden würde).   Welche Namen tragen eure Katzen/Kater? Gibt es hinter eurer Entscheidung vielleicht sogar eine Bedeu

      in Newbie Questions

    • Erste-Hilfe für Tiere?

      Hallo liebe Katzenfreunde,   ich habe mich letztens gefragt ob es eigentlich auch Erste-Hilfe-Maßnahmen für Katzen bzw. für Tiere gibt und was man in einem Notfall eigentlich für sein Tier unternehmen kann und sollte. Glücklicherweise ist mir das bei meiner Katze bisher erspart geblieben, aber man weiß ja nie ob es mal so weit kommt. Dann wäre ich lieber auf so etwas vorbereitet. Kennt ihr euch mit Erste-Hilfe für Tiere aus? Wenn ja, wäre es schön wenn ihr hier euer Know-How mit mir und der C

      in Sonstiges zur Katzen Haltung und Pflege

    • Question: Sind Ragdolls wirkliche Samtpfoten?

      Hallo Zusammen vielleicht könnt ihr mir helfen. Seit über zwei Jahren möchte ich gerne eine Radoll haben. Wir haben uns für diese Katzenrasse entschieden, weil wir eigentlich der Meinung sind, daß sie Samtpfoten sind und nicht ihre Krallen an Möbeln und Gardinen schärfen. Nun habe ich eine angebliche reinrassige Ragdoll Katze in Aussicht. Diese ist zwei Jahre alt und angeblich vom Züchter. Name des Züchters wird aber nicht genannt. Die Katze wird abgegeben, weil der Verkäufer keine Zeit für

      in Newbie Questions

    • Question: Meine erste Erfahrung

      Hallo und guten Tag,   mein Name ist Anis und ich bin ein absoluter Tier Fan. Bin im Besitz zweier Labrador Hündinnen und interessiere mich seit längerem für Ragdoll Katzen.   http://i.imgur.com/gKvFj4b.jpg   Nach einer Langen Recherche habe ich zusammen mit meiner Familie am 01.09.2014 unseren kleinen Kater erworben (11 Wochen alt)   http://i.imgur.com/LSoBcN1.jpg http://i.imgur.com/rIjfxsv.jpg http://i.imgur.com/SRWRYbL.jpg http://i.imgur.com/ZASIMei.jpg   Er bekommt noch seine Letzte

      in Newbie Questions

    • Question: Wie alt wurden eure Ragdolls?

      Mich würde interessieren wie alt eure Ragdolls so wurden? War die Lebenserwartung den Waldwiesenkatzen sehr ähnlich oder deutlich drüber/drunter?   Ich weiß, dass ist ein etwas blöde frage. Aber irgendwie schirrt sie mir in letzter zeit immer öfters durch den Kopf.

      in Newbie Questions

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.